Neustadt-Glewe, der 28.08.2021 Es wird wieder Volleyball gespielt! Nach der langen Pandemiezeit und einer kurzen Vorbereitungsphase konnte sich am Wochenende wieder im Land gemessen werden. In einer zusätzlichen Turnierform zur Landesmeister wurde die U15 eingeführt. Also sind wir zur 1. Runde nach Naustadt-Glewe aufgebrochen. Und siehe da, das Ergebnis kann sich stehen lassen. Mit einem
Digitales Training, um die Lange Wartezeit zu überbrücken. Da momentan kein Trainings- und Spielbetrieb im Kinder- und Jugendsport Corona-bedingt stattfinden kann, ist es auch beim Volleyball des SVW sehr ruhig geworden. Drum wird nun digital trainiert. Und siehe da, es funktioniert – zumindest ein bisschen. Neben ein wenig Krafttraining gibt es sogar eine kleine Balleinheit
Die U14-Mädchen werden 4. in der Finalrunde zum Landespokal! Am vergangenen Samstag ging es für die sechs SV-Warnemünde Mädels nach Neustadt-Glewe zum Finale des Landespokals Mecklenburg-Vorpommern. Eine große Aufgabe, denn es warteten die groß gewachsenen Mädchen aus den Sportschulen Schwerin und Neubrandenburg und Neustadt-Glewe als Gastgeber. Vielen Dank noch einmal an Jens, für die tolle
U14 holt Platz 3 in der Vorrunde des Pokals Die U14m mit Paul, Theo, Konrad, Gunter und Johann als Kapitän können durch eine ungünstige Gruppenauslosung nur 3. werden, da wir mit Schwerin in derselben Gruppe waren. Den 1. Satz in der Vorrunde haben wir gegen Schwerin zwar gewonnen, es reichte allerdings die Konzentration in den
Saisonstart – männliche Jugend U16m – LP Vorrunde  in Schwerin Die U16m mit Felix, Fred, Julius, Tiberius, Lennard, Jona und Maxi als Kapitän gewinnen knapp 1:2 gegen Greifswald und können sich erstmalig gegen Schwerin-2 durchsetzen. Die erste Vertretung von Schwerin-1 ist derzeit noch zu stark, sodass wir nur im ersten Satz gut mithalten konnten, den
Neue Halle, neues Glück könnte man sagen. Abschluss der U18 mit dem Landesmeisterschafts-Finale in Rehna. Zweiter Februar und auch schon das zweite Turnier für einige von unseren Jungs in diesem Jahr. Mit 7 Spielern reisten wir nach Rehna, wo zum ersten Mal in der neu gebauten Halle gespielt wurde. Unter den sieben Spielern auch zwei

U13m beim Landespokal

In der 2. Vorrunde zum Landespokal erreichten wir Platz 2. Gegen Greifswald und Schwerin (2) wurde klar gewonnen, gegen Schwerin (1) reichte es immer noch nicht zu einem Sieg. Hier einige Eindrücke vom Turnier. Ergebnisse: Schweriner SC I SV Warnemünde I ESV Turbine Greifswald I Schweriner SC II
U20m LM-Finale Ein neues Jahr und neue Chancen für jede Mannschaft sich gut zu präsentieren. Zum ersten Mal 2020 trafen sich die 3 Jugendmannschaften des SSC, VVB und SVW um das Landesmeisterschafts-Finale auszuspielen. Hierbei ging es um nichts Geringeres als die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft für die männlichen Jugendbereich der U20. Wer bei diesem Turnier
Auf zwei Beinen steht sich’s besser! So das Motto bei der Vorrunde zum Pokal des Landes der U13-Mädchen. Zum ersten Mal konnten wir mit der kompletten Mannschaft an einem Landesturnier teilnehmen. So sind wir am vergangenen Samstag mit zwei Teams an den Start gegangen. Nach der Auslosung war klar, dass beide Teams mit der HSG
Es weihnachtet sehr bei unserer Volleyballjugend! An diesem Freitag wurde mal in den Trainingsgruppen der U16/13m und U13w etwas anderes gemacht… Ludwig und Andrea haben zum Eltern-Kind-Turnier eingeladen. Die 42 Teilnehmer konnten sich auf 3 Felder gegeneinander messen und die Kids konnten ihren Eltern mal zeigen, was sie schon drauf haben. 2 Stunden wurde mit