Top Five der 2. Volleyballbundesliga: SV Warnemünde Herren mit Personalwechsel und Ambitionen Mit einem verdienten Sieg, großer Spielfreude und einem fünften Tabellenplatz verabschieden sich die Volleyballherren des SV Warnemünde in die Sommerpause der 2. Volleyballbundesliga. „Wir gehören zu den Top Five der Liga. Wir sind stolz auf dieses Ergebnis nach dieser Saison“, freut sich SVW
Klassenerhalt sicher: Letztes Spiel für die Warnemünder Herren in der 2. Volleyballbundesliga Den Klassenerhalt haben sie bereits in der Tasche, ein Platz im Mittelfeld ist ihnen sicher, doch nun müssen die Volleyballherren des SV Warnemünde noch einmal ran: am Sonnabend, 30. April, wird das Spiel gegen Baden nachgeholt. „Vor heimischer Kulisse wollen wir noch einmal
Großes Saisonfinale am Sonnabend: Bundesliga Volleyballherren noch “einmal” live in der OSPA-Arena Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen will kommen, Sportministerin Stefanie Drese hat zugesagt und auch der Präsident des Stadtsportbundes Rostock, Andreas Millat, ist dabei: das letzte Heimspiel der zweiten Bundesligaherren vom SV Warnemünde bietet hochkarätige Besetzung auf den Rängen und garantiert Hochleistung auf dem Parkett.
Dopingtest und Drese: Warnemünder Volleyballer verlieren trotz starker Leistung in Neustrelitz Nach 0:2 Rückstand kämpfen sich die Volleyballherren des SV Warnemünde in der zweiten Bundesliga gegen den Tabellendritten PSV Neustrelitz auf ein 2:2 heran und verlieren am Ende nach großartiger Mannschaftsleistung nur knapp im Tiebreak. Vor dem letzten Heimspiel der Saison am 23. April steht

Warnemünde im Derby gefordert

Spannendes Ostderby am Sonnabend: Volleyballherren aus Warnemünde in Neustrelitz gefordert Es ist eine ganz besondere Partie und vermutlich auch das vorletzte Auswärtsspiel der Saison: am Sonnabend geht es für die 2. Volleyballherren des SV Warnemünde nach Neustrelitz. Der Polizeisportverein befindet sich seit langem im Spitzentrio der Liga und hält mit den Spitzenreitern Mondorf und Moers
Wirkungsvolle Auszeit bringt Wende: SV Warnemünde Volleyballer verlieren knapp 2:3 in Berlin Der Plan ist nicht aufgegangen: Die SVW-Männer um Trainer Jozef Janosik konnten  im Nachholspiel bei Schlusslicht VCO Berlin am Sonnabend nur einen Punkt mit  nach Hause nehmen. Dabei fing alles gut an. Erfolgreiche Aktionen im Angriff und Block verhalfen dem Warnemünder Team trotz
Volleyballkrimi in der OSPA-Arena: Warnemünde gewinnt Derby gegen Kiel Hochleistung und Hochspannung gab es am Sonnabend bei der Partie der Bundesliga-Herren des SV Warnemünde gegen Kiel. Die knapp 450 Zuschauer genossen rasante Ballwechsel, furiose Angriffe und spektakuläre Verteidigungsaktionen. Matchentscheidend war am Ende ein geschickter Wechsel von Trainer Jozef Janosik im vierten Satz, der für Warnemünde
Kieler Adler im Landeanflug: Heimspiel der Warnemünder Volleyballherren diesen Sonnabend Die Vorfreude auf das spannende Derby in der zweiten Volleyballbundesliga der Herren in der OSPA Arena am Samstag um 18.30 ist gedämpft. Das Team um Jozef Janosik wird antreten, doch ob er selber mit von der Partie sein kann, ist ungewiss. Corona hat wieder einmal
Bitterfeld war die erwartete harte Nuss Corona hat uns nun doch wieder eingeholt. Wir mussten kurzfristig ohne zwei Stammspieler den Weg nach Bitterfeld antreten. Aber dieser Umstand soll nicht als Ausrede für die scheinbar deutliche Niederlage herhalten. Wir mussten schon öfter krankheitsbedingt auf wichtige Spieler verzichten und die Mannschaft hat es trotzdem geschafft, den Bock
OBEN