MVPs der 2. Bundesliga: Fünf starke Persönlichkeiten Mit der Vergabe der Meistertitel steht auch eine weitere Auszeichnung fest, die seit Jahren Bestandteil des Ligaalltags ist. Nach dem Ende einer Partie werden die wertvollsten Spielerinnen und Spieler gewählt und dürfen sich MVPs, Most Valuable Player, nennen. Die MVPs des Gewinnerteams erhalten eine Gold-, die des Verliererteams
Historische Saison geht zu Ende Der SV Warnemünde reist am Samstag zum amtierenden Vizemeister SV Lindow-Gransee und hofft zugleich auf ein Wunder vom Kieler TV. Um 19 Uhr startet der 24. Spieltag in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord, zeitgleich in allen Spielhallen. Nur im Falle einer Niederlage des Tabellenführers Mondorf zu Hause gegen Kiel und eines
Warnemünde überrollt auch die Giesen Grizzlys mit 3:0 Die Volleyballer des SV Warnemünde haben nach dem 23. Spieltag mindestens den zweiten Platz in der 2. Bundesliga Nord sicher. Durch das 3:0 (25:19, 25:21, 25:21) zu Hause gegen den direkten Verfolger TSV Giesen Grizzlys 2 liegen die Mecklenburger nun sechs Punkte vor dem TuB Bocholt und
Letztes Heimspiel: Starker Aufsteiger zu Gast Am Samstagabend um 18:30 Uhr trifft der SV Warnemünde in der 2. Volleyball Bundesliga auf den Aufsteiger TSV Giesen Grizzlys II und bestreitet das letzte Spiel in der OSPA|Arena für diese Saison. Nach dem 3:2-Sieg am vergangenen Wochenende beim PSV Neustrelitz und dem daraus resultierenden Punktverlust stehen die Chancen,
SVW unterstreicht Heimstärke Am Sonntagnachmittag gelingt dem Bundesligisten in der zweiten Liga Nord über stark dezimierte Bocholter ein klares 3:0 (25:18, 25:23, 25:19) und somit der zehnte Heimsieg in Folge. Vor 500 Zuschauern in der OSPA|Arena benötigte der Tabellenzweite nur 75 Minuten für die Vorentscheidung um den zweiten Platz. Der SVW liegt nun sechs Punkte vor

Auswärtssieg gegen Schüttorf

Solider Auswärtssieg gegen Schüttorf Der SV Warnemünde gewinnt nach der Niederlage gegen TuS Mondorf direkt das Folgeduell gegen den FC Schüttorf 09 und festigt den zweiten Platz in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord. Am Sonntagnachmittag setzten sich die Favoriten mit 3:1 gegen den Tabellensechsten aus Niedersachsen durch und bleiben an Tabellenführer Mondorf dran, die weiterhin mit
Ehrwürdiges Spitzenspiel endet mit knapper Niederlage für Warnemünde Der SV Warnemünde verliert in der 2. Volleyball Bundesliga sein erstes Spiel seit dreieinhalb Monaten gegen den Tabellenführer TuS Mondorf. In der Hardtberghalle in Bonn endete das Spitzenspiel vor knapp 550 Zuschauern mit 3:2 (25:14, 23:25, 22:25, 25:20, 15:12) für die Heimmannschaft aus Niederkassel. Mit der Partie
Erster gegen Zweiter: Mondorf empfängt Warnemünde In der zweiten Volleyball-Bundesliga Nord reisen die Warnemünder Männer am Samstag zum zweimaligen Titelverteidiger TuS Mondorf. Mit einem Spiel weniger und drei Punkten Rückstand liegen die Rostocker auf Platz zwei der Tabelle, theoretisch punktgleich mit den Mondorfern. Somit geht es für die Gäste mehr als nur um drei Punkte
3:0 gegen Schöneiche eröffnet das Meisterschafts-Duell Der elfte Sieg in Folge ebnet ein episches Duell gegen den Tabellenführer Mondorf am nächsten Wochenende. Am Sonntagnachmittag gelingt den Volleyballern des SV Warnemünde ein weiterer 3:0 (25:19, 25:18, 25:18) Erfolg in der heimischen OSPA|Arena und profitieren gleichzeitig von dem 3:2 Sieg der Neustrelitzer am Samstag gegen den Tabellenersten
OBEN