Super2weite scheitert an Dessau und verpasst die Aufstiegsrunde Volleyball: Männer SV Warnemünde II nach glatter 0:3-Niederlage am Sonnabend und mit 3:2 im Tiebreak am Sonntag jetzt in der Abstiegsrunde der Dritten Liga Nord Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Nach einem kurzfristig angesetzten Doppelspieltag am Wochenende ist für die Volleyballmänner des SV Warnemünde II in der Dritten

Noch nicht in Form?

Das war kein guter Start für die Jungs von der Küste. Sie verlieren das erste Heimspiel in der OSPA – Arena – ohne Zuschauer – gegen Human Essen mit 2:3. Nachdem die Offiziellen des SVW bis zuletzt darum gerungen haben, doch von Zuschauern spielen zu dürfen. Der erste Satz schien sehr schnell entschieden zu werden,
Nach den Ferien wollen wir wieder in unseren Rhythmus und unseren Stil zurückfinden. Für diese junge Mannschaft ist es extrem wichtig, dass sie ständig mit minimalen Pausen arbeitet, um einen guten regelmäßigen Trainings- und Spielrhythmus zu haben. Hoffe auch, dass uns die Pandemie nicht wie letzte Saison aufhalten wird. Im Trainingsprozess nutzen wir alle verfügbaren
Super2weite ohne Durchschlagskraft im Angriff Volleyball: Männer SV Warnemünde II beim Spitzenreiter Eimsbütteler SV mit glatter 0:3-Niederlage (10:25, 21:25, 20:25) Von Renate Kudruhs HAMBURG. Es war am Samstag in Hamburg nicht der Tag für die Volleyballmänner des SV Warnemünde II. Das Team um Spielertrainer Robert Mars trat beim Tabellenführer der Dritten Liga Nord, Vorrunde 2,
Super2weite am Sonntag ohne Kontrahenten Volleyball: Spiel des SV Warnemünde II gegen CV Mitteldeutschland fiel Corona zum Opfer / Platz 3 in der Vorrunde bleibt weiter im Visier Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Für die Volleyballmänner des SV Warnemünde II war es jetzt schon zum zweiten Mal so, dass sich der Kontrahent für ein Meisterschaftsspiel in
SV Warnemünde – Wiker SV 0:3 (21:25, 19:25, 15:25) Warnemünder Volleyballdamen lassen Verfolger aufschließen Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Wenn die Volleyballdamen SV Warnemünde am Sonntag eines nicht wollten, dann war es das derbe 0:3 (21:25, 19:25, 15:25) gegen den Wiker SV aus der schleswig-holsteinischen Hauptstadt Kiel. Die Ostseestädterinnen um Trainer René Standfuß blieben trotz der

Keine happy news zum Jahresende

Schade, dass es nicht gereicht hat. Nach einer langen und guten Fahrt, kommen wir leicht verzögert ins Spiel. Im ersten Satz rennen wir permanent einem Rückstand hinterher, den wir leider durch fehlende Breaks nicht aufholen können. Die Chancen sind da, konnten wir aber leider nicht nutzen. So verlieren wir den ersten Satz knapp, gegen gut
Für die Super2weite wird es nach Potsdam-Niederlage enger Volleyball: SC Potsdam – SV Warnemünde II 3:1 (25:20, 21:25, 25:14, 25:21) Von Renate Kudruhs POTSDAM. Für die Volleyballmänner des SV Warnemünde II waren die Voraussetzungen für eine ordentliche Drittliga-Begegnung beim SC Potsdam nicht unbedingt schlecht. „Wir reisten mit elf Akteuren an, waren auf allen Positionen gut
VC Greifswald – SV Warnemünde 0:3 (11:25, 22:25, 14:25) Klares 3:0 der Warnemünder Volleyballdamen in Greifswald Von Renate Kudruhs GREIFSWALD. Im Landesderby der Volleyballdamen beim VC Greifswald machte der SV Warnemünde am Sonntag kurzen Prozess. In einer guten Stunde Spielzeit gewannen die Ostseestädterinnen um Trainer René Standfuß das Regionalliga-Duell mit glatt 3:0 (25:11, 25:22, 25:14),
OBEN