Rostocker begrüßen den Meister der 2. Liga Nord – TuS Mondorf! Nach langem Warten ist es am Samstagabend endlich wieder so weit. In der OSPA-Arena begrüßen die Jungs aus Warnemünde den Tabellenersten. Um 18:30 Uhr beginnt das vorletzte Heimspiel der Saison. Gerade im Spiel gegen den Tabellenersten, den TuS Mondorf, muss Warnemünde nochmal alle Kräfte
In der Vorrunde konnten wir den Norddeutschen Meister des Vorjahres, TSB Flensburg, mit 2:1 besiegen. Beim 2. Gruppenspiel verletzte sich ein Stammspieler und wir verloren 1:2 gegen den Oststeinbeker SV aus Hamburg. Da Oststeinbek 2:1 jedoch gegen Flensburg gewann, entschied nur ein einziger Ballpunkt dass wir nicht Gruppensieger wurden: https://www.vmv24.de/jugend/sams/id/17459343.html Das Überkreuzspiel gegen VG Halstenbek-Pinneberg
Beim Landesfinale in Ferdinandshof mit 9 Mannschaften aus MV erreichten die U14 Jungs aus Warnemünde den 5. Platz  
Der fünfte Sieg in Folge! Am vergangenen Samstag empfing der SV Warnemünde den FC Schüttorf 09 in der Rostocker OSPA-Arena zum Spieltag, der diesen Abend ganz dem Premiumpartner des SVWs, der WIRO, gewidmet war. Mit weiteren drei Punkten verließen die Rostocker Jungs am Samstagabend glücklich und zufrieden die heimische Halle, in der sie dem Publikum
FC Schüttorf 09 zu Gast im Norden Nach dem entspannten spielfreien Wochenende geht es für die Jungs vom SV Warnemünde am Samstagabend wieder auf’s Feld. In der OSPA-Arena treffen sie auf den FC Schüttorf 09. Das letzte Punktspiel gegen den PSV Neustrelitz liegt jetzt nun schon zwei Wochen zurück. Nach dem nervenaufreibenden 3:1 Sieg auf

Auf gutem Weg nach oben!

Auf gutem Weg nach oben! Am Samstagabend ging es in der Rostocker OSPA-Arena heiß her. Hier empfing der SV Warnemünde die Jungs vom VC Bitterfeld-Wolfen, die bis dato noch den zweiten Platz der Tabelle für sich in Anspruch nahmen. Doch wie bereits vergangene Spiele zeigten, ließen sich die Warnemünder auch hier nicht einschüchtern und überzeugten
SV Warnemünde empfängt Tabellenzweiten! Am Samstagabend geht es wieder rund in der heimischen OSPA-Arena. Im dritten Heimspiel dieses Jahres müssen die Jungs aus Warnemünde gegen den Tabellenzweiten ran. Während der VC Bitterfeld-Wolfen von insgesamt 14 gespielten Spielen nur drei verloren hat und sich somit mit 32 Punkten auf den zweiten Platz kämpfte, hält sich der
Erfolgreiches Gastspiel beim ETV Hamburg Die kurze Anfahrt zum Auswärtsspiel nach Hamburg hat sich für die SVW-Männer gelohnt. Am Ende konnten sie einen Sieg und zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Aber der Weg dahin war steiniger als gedacht. Der Aufsteiger aus Hamburg ist nicht mehr die Mannschaft wie zu Saisonbeginn. Sie haben inzwischen nicht

Nichts ist unmöglich!

Am Samstag brachte der SV Warnemünde die OSPA-Arena zum Beben! Vor heimischer Kulisse bestritten die Rostocker Jungs das 2. Spiel der Rückrunde gegen den SV Lindow-Gransee – mit großem Erfolg! Ohne Druck und dennoch hoch motiviert startete das Team um Trainer Jozef Janosik am Samstag in den dritten Spieltag des neuen Jahres. Während die Hinrunde
OBEN