Zum Jahresabschluss ist nochmal mächtig HalliGalli in der OSPA Arena geplant. Das letzte Spiel vor Weihnachten wird präsentiert von unserem Hauptsponsor der Ostseesparkasse Rostock. Passend dazu erwartet der SVW hochkarätigen Besuch. Der Serienmeister CV Mitteldeutschland kommt an die Küste. In den vergangenen 3 Jahren war gegen den ehemaligen Erstligisten kein Kraut gewachsen. Zu dominant trat
Am 15.12.2019 hieß es noch ein letztes Mal in diesem Jahr auf ins schöne Greifswald für unsere U18 zur Qualifikation für das Landesmeisterschaftsfinale. Die Mannschaft war angeschlagen, viele gute Spieler fehlten krankheitsbedingt. Aus diesem Grund verstärkten wir unser Team mit den beiden Nachwuchsspielern Julius Benedict und Fred Haase. Sie erklärten sich bereit der U18 auszuhelfen,
Regionalliga Nord 2019/2020 der Männer – Vorbericht Eimsbütteler TV II – SV Warnemünde II 3:1 (25:20, 25:23, 19:25, 28:26) Zum Tiebreak reichte es der Super2weiten nicht ganz Von Klaus-Peter Kudruhs HAMBURG. Die überaus positive Serie der Volleyballer des SV Warnemünde II in der Regionalliga Nord hat am Sonntag ein Ende gefunden. Beim direkten Verfolger Eimsbütteler
ROSTOCK. Nach Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga Nord der Volleyballmänner startet die Rückrunde noch vor Weihnachten. Als ungeschlagener „Herbstmeister“ müssen die Reservisten des SV Warnemünde (1./23 Punkte aus 8 Spielen) gleich zum Start in die Rückrunde zu einem Spitzentreffen nach Hamburg. Am Sonntag sind die SVW-Männer um Spielertrainer Robert Mars beim direkten Verfolger Eimsbütteler
Regionalliga Nord 2019/2020 der Männer – Oststeinbeker SV – SV Warnemünde II 0:3 (21:25, 18:25, 20:25) SV Warnemünde II ist ungeschlagener Herbstmeister Von Klaus-Peter Kudruhs HAMBURG. Die Volleyballmänner des SV Warnemünde II hatten am Sonnabend zumindest einen kleinen Grund zum Feiern. Zum einen gewannen sie in nur gut einer Stunde das Auswärtsmatch bei den „Pirates“
An diesem 2. Advent war am Ende nicht mehr viel übrig von Besinnlichkeit. Eher wünscht man sich schnell wieder ins Bett zu kommen und zu hoffen, dass die Sonne morgen wieder ein bisschen heller scheint. Passend zur Wetterlage an der Küste, missriet der Heimauftritt der Rot-Schwarzen völlig. Es war eigentlich alles angerichtet. Die Aufbaucrew hat
Am Sonntag, den 08.12.2019 empfängt der SVW um 16 Uhr die Männer vom Turnverein Baden in der OSPA Arena. Die Randbremer konnten sich in der letzten Saison als Aufsteiger knapp in der Liga behaupten. In einem atemberaubenden Finish gelang am letzten Spieltag ein überraschender 3:2 Sieg in Moers, der letztlich den Klassenverbleib sicherte. Die SVW-Bilanz

Weihnachtsbacken 2019 im DockInn

Am Montag war es wieder soweit und die Kinder und Jugendlichen trafen sich im DockInn zum alljährlichen Weihnachtsbacken der Abteilung Volleyball. Es wurde Teig genascht, Plätzchen ausgestochen und im Ofen vergessen. Hier sehr ihr ein paar Eindrücke. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Tags
Regionalliga Nord 2019/2020 der Männer SV Warnemünde II – Grün-Weiß Eimsbüttel 3:1 (28:30, 25:22, 25:20, 25:14) Von Klaus-Peter Kudruhs ROSTOCK. Fast 100 Minuten mussten die Volleyballmänner des SV Warnemünde II kämpfen, um in der Regionalliga Nord den Tabellenletzten Grün-Weiß Eimsbütteler mit 3:1 (28:30, 25:22, 25:20, 25:14) zu besiegen. Die Überlegenheit der Gastgeber war schon bei

SVW Jugend sportlich unterwegs

U18m beim Landespokal in Schwerin Am vergangenen Samstag (30.11.2019) hieß es für unsere U18m Landespokal Finale in Schwerin. So ging es früh und mit einem voll besetzten Bus auf, in die Landeshauptstadt Schwerin. Die beiden dort wartenden Gegner waren der Schwerin SC und der Rehna SV. Das erste Spiel des Tages durften unsere Jungs vom
Mit nur 9 Mann mussten die Männer von Jozef Janosik am Samstag den weiten Weg in das Ruhrgebiet antreten. Zu Hause geblieben sind Hannes Strübing, Efrain Förster (verletzt), Jan Szymoniak (verletzt), Ole Ernst und  Lucas Kowalkowski (Prüfungen). Dementsprechend hatte der Trainer nicht viele Möglichkeiten. Der erste Satz war wie gewöhnlich auf langen Auswärtsfahrten schnell gegessen.

Beim VV Humann Essen zu Gast

Am Samstag macht sich die erste Mannschaft auf den Weg in den Ruhrpott. Im 550 km entfernten Essen wartet der VV Humann auf unsere Jungs. Die Gastgeber spielen eigentlich eine gute Saison, konnten 2/3 ihrer Spiele gewinnen. Der überraschenden Auftaktniederlage gegen Mondorf folgte ein ebenso überraschender Sieg gegen den jetzigen Tabellenführer und Meister der vergangenen
OBEN