Erfolg in Neustadt-Glewe

Am 21.10.12 fuhren unsere 16 jährigen Mädels nach Neustadt-Glewe, um sich eine Teilnahme bei dem Landesmeisterschaftsfinale zu erspielen. Mit einem 2. Platz ist ihnen dies gelungen!

Am 20.10. waren wir Gastgeber für die Pokalvorrunde der 11- 12 jährigen Jungs des Landes. Erstmalig durften wir die Jungen vom Stralsunder VV empfangen.

Die Teilnahme war der Erfolg! Tommy Mehlberg trainiert und spielt nun für Schwerin. Dazu kommen 3 Abmeldungen. So mussten wir vorerst unsere Teilnahme an der Pokalvorrunde absagen. Bis zur letzten Minute arbeiteten Alle an einer Spielteilnahme.

Der Einstieg in die Landesklasse der Damen für unsere U 18 weiblich war ein großer Erfolg! Mit einem 3:0 gegen Neustadt-Glewe und 3:1 gegen SV Warnow 90 hat sich die Entscheidung, bei den Erwachsenen mitzuspielen bewährt.

Ihr erstes Heimspiel bestritten die Warnemünder Jungs bei der U18 Pokalvorrunde am 16. September. Von 6 Mannschaften belegten sie einen sehr guten 3. Platz. Der Abstand zu den Spitzenmannschaften Schwerin und Rehna hat sich verkürzt.

Unsere Mädchen von U 18 fuhren am 15.9.12 nach Greifswald. Dort belegten sie von 6 teilnehmenden Mannschaften nach spannenden Spielen einen guten 4. Platz. Trainer Axel Lepzien ist sehr zufrieden. Die Mannschaft zeigte eine gefestigte Leistung in allen Komponenten Z.B. Aufschlag, Annahme, Zuspiel, Angriff.
jugendu13

Warnemünder Volleyball-Nachwuchs erfolgreich

Nach dem zweiten Platz der Warnemünder Volleyballjungen der U14 bei den norddeutschen Titelkämpfen und der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften waren auch die Jungen der jüngeren U13-Manschaft des SVW im deutschen Norden erfolgreich. Auch sie gewannen die Silbermedaille. Grundlage für diesen Erfolg der Schützlinge von Trainerin Ulrike Mehlberg waren zunächst die zwei glatten 2:0-Siege gegen den TV Kiel und der VG WiWa Hamburg.

SVW-Trainerin Ulrike Mehlberg präsentiert stolz ihre Silberjungs: Robin Klüsener, Ferris Grundmann,

David Groth,Max Peters, Malte Matz und Tom Schwuchow (v. l.). Foto: Verein

Ein respektabler 5. Platz für die Mädchen des SVWs beim Landespokal in Parchim.

Am Wochenende fuhren wir zu unserem letzten Wettkampf dieser Saison. Unsere zwölf jährigen Jungs waren nach Hamburg-Rissen eingeladen. Mit der Wettkampferfahrung der letzten 2 Jahre waren die Vorrundenspiele kein Problem für uns.

Das lange Wochenende waren die Kinder des SVW wieder auf Tour. Dieses Jahr ging es mit dem Fahrrad 62 km Richtung NO nach Prerow.