Drittligavolleyballer besiegen Niendorfer TSV/ Knappes Pokal-Aus gegen FC Schüttdorf 09 Dass sich die Volleyballmänner des SV Warnemünde in einer sehr guten Verfassung befinden, bestätigten einmal mehr die bestrittenen Partien des vergangenen Wochenendes. Zunächst setzte sich der SVW in der Drittliga-Begegnung am Samstag, 24. Oktober, vor Heimpublikum gegen den Niendorfer TSV durch. Das Tabellenschlusslicht vom Rande
Das kommende Wochenende, 24./ 25. Oktober, verlangt von den Drittligavolleyballern des SV Warnemünde viel Ausdauer. Wie schon vor zwei Wochen, schließt sich an das Ligaspiel am Samstag unmittelbar die Qualifikation für das Achtelfinale des DVV-Pokals. Gegen den FC Schüttdorf 09 aus der 2. Bundesliga-Nord, kämpfen die Ostseestädter um den Einzug in die nächste Runde. Am
Drittligavolleyballer des SVW verlieren 1:3 gegen die KMTV Eagles Kiel Die Volleyballer des SV Warnemünde verloren am vergangenen Samstag, 17. Oktober, knapp mit 1:3 (24:26; 16:25; 25:17; 25:27) gegen die KMTV Eagles Kiel. Nach vielen vergebenen Chancen endete die Warnemünder Siegessträhne somit vorerst in der Kieler Hein-Dahliger-Halle. Dabei startete der SVW nicht schlecht in die
Volleyballmänner des SVW treffen auf die KMTV Eagles Kiel Nach dem die Drittligaherren des SV Warnemünde zuvor zwei erfolgreiche Wochenenden erlebten, stellen die KMTV Eagles Kiel die nächste Hürde dar. Am kommenden Samstag, 17. Oktober, findet die Begegnung zwischen den Kielern und dem SVW statt. Die Eagles Kiel agierten letzte Saison noch in der 2.
Drittligavolleyballer des SVW gewinnen auswärts gegen den BVV/ SVW gewinnt Regionalpokal-Nord Mit den Ergebnissen des vergangenen Wochenendes, 10./11. Oktober, können die Volleyballer des SV Warnemünde mehr als zufrieden sein. Nachdem sich die Küstenstädter am Samstagabend mit 3:1 (26:24; 16:25; 25:13; 25:23) gegen den Ligakonkurrenten Berliner VV durchgesetzt haben, erspielten sie sich am Folgetag den Titel
Nach dem Drei-Punkte-Sieg der Drittliga-Volleyballer des SV Warnemünde am vergangenen Wochenende, wartet nun die nächste schwere Aufgabe auf die Ostseestädter. Am Samstag, 10. Oktober, treffen sie auf den Berliner VV, der in der vergangenen Saison nur knapp den Meistertitel verfehlte. Aus den letzten beiden Begegnungen beider Mannschaften gelang es den Berlinern, volle sechs Punkte einzustreichen.
Warnemünder Drittligavolleyballer schlagen die TSGL Schöneiche mit 3:1 Am vergangenen Sonntag, 4. Oktober, herrschte Stimmung in der OSPA-Arena, als die Volleyballer des SV Warnemünde den ersten Matchball gegen die TSGL Schöneiche verwandelten. Mit 3:1 (25:13; 25:22; 22:25; 25:17) setzten sich die Ostseestädter gegen den Favoriten aus Brandenburg durch. Verglichen mit der letzten Heimpartie gegen den
Warnemünder Drittligavolleyballer schlagen die TSGL Schöneiche mit 3:1 Am Sonntag, 4. Oktober, herrschte Stimmung in der OSPA-Arena, als die Volleyballer des SV Warnemünde den ersten Matchball gegen die TSGL Schöneiche verwandelten. Mit 3:1 (25:13; 25:22; 22:25; 25:17) setzten sich die Ostseestädter gegen den Favoriten aus Brandenburg durch. Verglichen mit der letzten Heimpartie gegen den VfL
Drittliga-Volleyballer des SV Warnemünde begegnen Brandenburger Topmannschaft Nach der knappen Niederlage der SVW-Männer gegen den VfL Pinneberg, empfangen die Küstenstädter am Sonntag, 4. Oktober, den Dauerfavoriten aus Schöneiche. Die TSGL konnte in der Saison 2013/14 den Meisterschaftstitel gewinnen. In der folgenden Spielzeit erreichten sie einen Platz unter den besten Dreien der Liga. Somit nehmen die
Ein langer Turniertag liegt hinter uns. Am vergangenen Sonntag reisten wir in die Landeshauptstadt Schwerin zum Kampf um den Verbandspokal.  In der Vorrunde mussten wir uns gegen die jungen, aufstrebenden Spielerinnen vom Schweriner SC behaupten. Wir besiegten unsere Ligakontrahenten mit einem 2:0 in Sätzen.  Im zweiten Spiel trafen wir auf die Verbandsligamannschaft der HSG Uni