Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord (Bericht 5) TSV Spandau – SV Warnemünde II 1:3 (20:25, 15:25, 25:18, 18:25) „Superzweite“: SVW-Volleyball-Reservisten legen drei Punkte nach Von Renate Kudruhs BERLIN. Nach dem Magdeburger Erfolg können die Volleyball-Reservisten des SV Warnemünde am Sonnabend auch beim TSV Spandau in der Hauptstadt mit

Super2weite will nachlegen

Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord Super2weite will nachlegen Von Renate Kudruhs WARNEMÜNDE. Der erste Schritt in Richtung Klassenerhalt Dritte Liga Nord ist für die Volleyballer des SV Warnemünde II (7./4 Punkte) mit dem 3:1-Erfolg beim USC Magdeburg getan. Am Sonnabend wollen die Männer um Interims-Coach Johannes Hofmeister gleich
Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord (Bericht 4) USC Magdeburg – SV Warnemünde II 1:3 (21:25, 25:23, 18:25, 24:26) Erster Saisonerfolg für die Super2weite Von Renate Kudruhs MAGDEBURG. Die Volleyball-Reservisten des SV Warnemünde waren im vierten Saisonspiel so gut aufgestellt, dass der erste Erfolg eingefahren werden konnte und die
Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord (Bericht 3) SV Warnemünde II TSGL Schöneiche II 1:3 (20:25, 25:19, 22:25, 18:25) Super2weite gewinnt nur einen Satz Von Renate Kudruhs WARNEMÜNDE. Die Sporthalle in der Warnemünder Parkstraße war am Sonntag eigentlich das richtige Ambiente für die SVW-Reserve, um in der Dritten Liga
Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord Super2weite strebt ersten Sieg an  Von Renate Kudruhs WARNEMÜNDE.     Nach dem knappen 2:3 (109:111 Bälle) gegen Halstenbek-Pinneberg und dem unglücklichen 0:3 (72:79) bei Preußen Berlin wollen die Volleyballmänner des SV Warnemünde II (9./ 1 Punkt) in der Drittenliga Nord im Kampf gegen den
Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord (Bericht 1) SV Preußen Berlin – SV Warnemünde II 3:0 (25:22, 27:25, 27:25) Super2weite scheitert knapp an den Preußen Von Renate Kudruhs BERLIN. Da Spielertrainer Robert Mars berufsbedingt den Volleyballmännern des SV Warnemünde II demnächst in der Dritten Liga Nord nicht zur Verfügung

Media-Day in eigener Halle

Volleyball – SV Warnemünde II der Männer in der Dritten Liga Nord Turnier in Potsdam (entfällt) und dann ein Media-Day in eigener Halle Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Schon im Juli begannen die Volleyballmänner des SV Warnemünde unter Spielertrainer Robert Mars mit der Vorbereitung auf die neue Meisterschaft 2022/2023. Was nach Abschluss der letzten Runde in
Super2weite hofft auf Ligaverbleib Von Renate Kudruhs PINNEBERG. Obwohl die Volleyballmänner des SV Warnemünde II zum vorerst letzten Spiel in der Dritten Liga Nord bei der VG Halstenbek-Pinneberg fast mit voller Kapelle angereist waren reichte es nicht. Die Ostseestädter um Spielertrainer Robert Mars unter lagen glatt mit 0:3 (22:25, 20:25, 20:25) und müssen jetzt bangen,
SV Warnemünde II – TSV Spandau 1:3 (13:25, 23:25, 25:19, 18:25) SVW-Volleyballreserve verliert gegen Spandau Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Für die Volleyballmänner des SV Warnemünde II lief im letzten Heimspiel der Serie 2021/2022 nicht viel zusammen. Sie unterlagen in der Runde um den Verbleib in der Dritten Liga dem Spitzenreiter TSV Spandau in rund 90
SVW-Volleyballreserve im Zugzwang gegen Spandau Von Renate Kudruhs ROSTOCK. Für die zweite Warnemünder Volleyballmannschaft der Männer geht die Serie in der Dritten Liga Nord langsam dem Ende zu. Am Sonnabend ab 18.30 Uhr in der OSPA Arena tragen die SVW-Reservisten ihr letztes Heimspiel aus und sin durchaus im Zugzwang. Der SV Warnemünde II (4./14 Punkte)