Ein langer Turniertag liegt hinter uns. Am vergangenen Sonntag reisten wir in die Landeshauptstadt Schwerin zum Kampf um den Verbandspokal.  In der Vorrunde mussten wir uns gegen die jungen, aufstrebenden Spielerinnen vom Schweriner SC behaupten. Wir besiegten unsere Ligakontrahenten mit einem 2:0 in Sätzen.  Im zweiten Spiel trafen wir auf die Verbandsligamannschaft der HSG Uni
SVW sammelt weitere Erfahrungswerte beim OTB-Cup in Oldenburg Im Rahmen der Vorbereitung für die kommende Regionalliga-Saison nutzten wir wie viele andere Mannschaften den 24. OTB-Cup in Oldenburg. Insgesamt 47 Mannschaften, davon 24 Männer- und 23 Frauenteams von der Landesliga bis zur Dritten Liga umfassten das Teilnehmerfeld. Über zwei Tage in 5 verschiedenen Sporthallen wurde um
Die Volleyballdamen des SV Warnemünde schwitzen jetzt schon seit acht Wochen unter Anleitung ihrer Trainer Matthäus Kuna, Dr. Sybille Schlüter und Tom Matthes, um sich auf die neue Meisterschaft 2015/2016 in der Regionalliga Nord gründlich vorzubereiten. Seit Ende Juli wurde, neben dem Absolvieren des Restprogramms der Beachsaison, an der Kondition und Ausdauer gearbeitet, sowie Einheiten
Spielbericht vom 15.03.2015 – SVW gegen PSV Neustrelitz In der Regionalliga der Damen gingen die Spiele am Sonntag weiter. Die 1. Frauenmannschaft des SVW begrüßte ihre Gäste aus Neustrelitz in eigener Halle. Nach einem siegreichen 3:1 (19:25, 25:23, 25:22, 25:18) im Hinspiel, galt es diese Leistung zu bestätigen, um auch weitere Punkte für das Tabellenkonto
SWV verliert Spitzenspiel gegen SCALA Nun ist es eindeutig klar: Das Hinrundenspiel gegen den SC Alstertal Langenhorn war kein Ausrutscher. Der Tabellenerste ist eindeutig eine Nummer zu groß für die Warnemünderinnen. Mit einem klaren 0:3 in Sätzen gaben die Gäste das Spiel an SCALA ab und erfüllten damit nicht ihr Vorhaben für diese Partie. “Wir
07.03.2015 – SVW gegen SC Alstertal Langenhorn Den 1. Damen des SVW steht eine schwere Prüfung bevor. Der Tabellenerste SC Alstertal Langenhorn (SCALA) erwartet die Warnemünderinnen zum Duell. In der Hinrunde zeigten die Gastgeber deutlich, auf welchem Niveau sie spielen können. Ohne den Hauch einer Chance verlor der SVW mit 0:3 (11:25,15:25,14:25). Diese enttäuschende Niederlage
Die Partie gegen die Gäste aus Hummelsbüttel absolvierten die 1. Damen des SV Warnemünde mit einem im Endergebnis souveränen 3:0 (25:19,25:23,25:17). Im Einzelnen betrachtet, taten sie sich ab und an schwer ihr Spiel ruhig aufzubauen und den Ball durchzubringen. Diese Schwäche nutzte der Hummelsbütteler SV besonders im zweiten Durchgang aus, den der SVW nur knapp mit
Nach ca. 2 1/2 Stunden Spielzeit und hartumkämpften fünf Sätzen sicherten sich der SVW den Sieg mit 3:2 gegen die Damen von VG WiWa Hamburg 2. In der Hinrunde waren unsere Ostseekinder noch klar unterlegen, bot sich dieses Mal den Zuschauern in der OSPA-Arena ein Match auf Augenhöhe. Sehenswerte lange Ballwechsel spiegelten den Kampfgeist und

Warnemünde

Den Volleyballerinnen des SV Warnemünde ist im vierten Anlauf der neuen Drittenliga-Saison endlich der erste Saisonsieg gelungen. Im Heimspiel gegen die Lübecker TS behielt der SVW mit 3:0 (25:22, 25:18, 25:19) die Oberhand. 

OBEN
n/a